Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Für speditionelle Leistungen gelangen ausschließlich die Allgemeinen Österreichischen Spediteurbedingungen (AÖSp), in der jeweils gültigen Fassung, kundgemacht im Amtsblatt der Wiener Zeitung, zur Anwendung, für Beförderungsleistungen im internationalen und nationalen Straßenverkehr die CMR (Haftung 8,33 SZR ca. € 10,50 pro KG brutto), wobei ergänzend die AÖSp als vereinbart gelten. Als Gerichtsstand gemäß Art. 31/1 CMR gilt Salzburg als vereinbart.

LINKS zu den aktuellen Bestimmungen:

Link zu den AÖSp:
http://portal.wko.at/wk

http://www.transportrecht.org/dokumente/CMRdt.pdf